Schulsozialarbeit in der Coronakrise

Liebe Schülerinnen und Schüler,

ich bin weiterhin für euch da, wenn ihr Sorgen habt, bei irgendetwas Hilfe braucht oder einfach nur quatschen wollt. Ihr erreicht mich im Büro der Schule oder telefonisch unter 033844-51791 oder 0151-24271297 auch über WhatsApp, Instagram und Facebook.

Bleibt gesund, eure Sozialarbeiterin Silvia Schulze

Weihnachtsgrüße

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte und Kooperationspartner,
liebe Schülerinnen und Schüler,

Zum Weihnachtsfest – frohe und besinnliche Stunden

Zum Jahresende – Dank für die gute Zusammenarbeit und das erwiesene Vertrauen

Zum neuen Jah– Viel Glück, Gesundheit und Erfolg.


Die Schulleitung im Namen aller Mitarbeiter*innen der Oberschule Brück

Ersten Platz beim TECCI - Schülerwettbewerb für die Oberschule Brück

Die Koordinierungsstelle Schule & Wirtschaft des Landkreises Potsdam-Mittelmark schrieb erneut den Schülerwettbewerb TECCI aus. Eingereicht werden konnten Projekte aus den Fachbereichen MINT und WAT mit den Schwerpunktthemen Physik, Geografie, Mathematik, Biologie, Chemie, Mechatronik so- wie der Informatik von einzelnen Schülern und Schülerinnen, Schülergruppen und Schülerfirmen ab Klassenstufe 5.

Auch in diesem Jahr bewarben sich zahlreiche Schülergruppen im Rahmen des Schülerwettbewerbs TECCI. Die 11 eingereichten Projekte kamen von 5 verschiedenen Schulen des Landkreises. „Besonders freute uns, dass sich so viele verschiedene Schulformen am diesjährigen Aufruf beteiligten. Es nahmen Schüler von Oberschulen, Gesamtschulen, Oberstufenzentren und Förderschulen mit dem Förder- schwerpunkt Lernen des Landkreises teil“, sagt Linda Schröder, Projektleiterin der Koordinierungsstelle Schule & Wirtschaft PM in der TGZ PM GmbH.

Aber auch die Projekte selbst waren vielfältig, so gab es z.B. Projekte zum Gewässerschutz und Arten- erhalt, eine Geschäftsidee für Erlebniscamping und die Gründung einer Kneipe sowie eine Idee zum Protokollieren von Toilettengängen in Abiturprüfungen.

„Gern hätten wir, wie im letzten Jahr, die Teilnehmer der Gemeinschaftsveranstaltung Treffpunkt Wirt- schaft PM + Schule & Wirtschaft PM zur Jury des Wettbewerbs erklärt. Dies ließ die aktuelle Lage leider nicht zu und so hatten wir selbst die Qual der Wahl.“, ergänzt Caroline Stallbaum, Kollegin von Linda Schröder.
Die Erstplatzierten erhielten am 8. Dezember ihren Pokal sowie eine Urkunde, einen Gutschein vom Sponsor sofatutor sowie von Amazon und weitere Überraschungen. Neben sofatutor und dem Land- kreis Potsdam-Mittelmark ist, wie in den Vorjahren, die Becker + Armbrust GmbH Sponsor des Schü- lerwettbewerbs TECCI. Der dritte Platz ging an das Projekt „CamperMaran“ vom Oberstufenzentrum Teltow, der zweite an das Projekt „Schuljahrbuch“ der Schule am Plessower See und den ersten Platz beim Schülerwettbewerb TECCI erhielt das Projekt „Produkte aus Wald und Wiese“ von der Oberschule Brück. Aber niemand musste traurig sein, denn alle anderen Projekte bekamen ebenfalls eine Urkunde sowie einen kleinen Preis.

Aufgrund der derzeitigen Situation wurden die Preise in diesem Jahr verschickt. Nur die Schülergrup- pen der Oberschule Brück, unter denen auch die Erstplatzierten waren, wurden persönlich besucht und konnten ihre Preise in Empfang nehmen. „Der nächste Wettbewerbsaufruf beginnt bereits im Ja- nuar 2021, es können Projekte aus dem regulären Unterricht eingereicht werden. Nähere Informatio- nen erhalten Interessierte bei der TGZ PM GmbH.“ sagt Linda Schröder abschließend.

(Technologie- und Gründerzentrum Potsdam-Mittelmark GmbH, Caroline Stallbaum & Linda Schröder)

Wichtige Informationen zum Vorgehen ab dem 14. Dezember vom MBJS!

Hier finden Sie Infomationen zum Vorgehen ab dem 14. Dezember vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport:

»Informationen zur aktuellen Corona-Lage

Wichtige Informationen

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte und liebe Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen der Grundschulen,

bedauerlicherweise sind wir aufgrund der pandemischen Situation gezwungen, den für Donnerstag, 07.01.2021 geplanten Elterninformationsabend abzusagen.

Der „Tag der offenen Tür“ am 23.01.2021 von 09:00 bis 12:00 Uhr bleibt zunächst bestehen. In welcher Form er stattfinden wird, teilen wir Ihnen / euch Anfang Januar mit.

Informationen zu Bildungsangeboten und Projekten sowie zur räumlichen Ausgestaltung unserer Oberschule Brück finden Sie auch hier auf unserer Homepage.

Für Fragen können Sie uns auch jederzeit kontaktieren: »Kontakt

Neue Chefin für den Kita- und Schulförderverein

Tina Schubert ist die neue Chefin vom Kita- und Schulförderverein.
 
Hier geht es zum MAZ-Artikel:

Oberschüler bei Landeswettbewerb erfolgreich

Beim 4. landesweiten Wissenswettbewerb Agraraktiv der Heimvolksschule am Seddiner See haben unsere Oberschüler den dritten Platz belegt.
 
Hier geht es zum MAZ-Artikel:

Aktuelle Informationen vom MBJS!

Hier finden Sie Infomationen zur aktuellen  des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport:

»MBJS-November-2020.pdf

Bestätigter Infektionsfall im 10. Jahrgang

Heute, am 30.10.2020, wurde der Brücker Oberschule vom Gesundheitsamt bestätigt, dass es unter den Schülerinnen und Schülern des 10. Jahrgangs einen SARS-CoV-2-Infektionsfall gibt (»Pressemitteilung).

Durch das Gesundheitsamt des Landkreises Potsdam-Mittelmark, welches ausschließlich Maßnahmen der Quarantäne in Abstimmung mit dem Schulträger und der Schulaufsicht aussprechen darf, werden weitere Maßnahmen erwartet, die ab Montag gelten werden.

Zunächst wurde angewiesen, dass der gesamte 10. Jahrgang am Montag dem Präsenzunterricht fernzubleiben hat. Schüler*innen, die durch das Gesundheitsamt für die Quarantäne in Frage kommen, werden am Montag durch die Schulleitung persönlich darüber informiert.
Zudem sind mehrere Lehrkäfte als Kontaktperson benannt, sodass der Schulbetrieb an der Oberschule Brück am Montag, 2. November 2020 nicht stattfinden kann. Das bedeutet, dass der Schulbetrieb an diesem Tag an der Oberschule Brück ausgesetzt wird.

Sobald das Gesundheitsamt Regelungen getroffen bzw. über die weitere Verfahrensweise entschieden hat, werden wir Sie unverzüglich informieren.

Das Gesundheitsamt bittet darum, dass Eltern und Kinder besonders auf COVID-Symptome achten und im Zweifelsfall den Hausarzt kontaktieren. Sollten innerhalb des engsten Familienkreises/Haushaltes ein Fall auftreten oder Kontakt mit Personen bestehen, die einen positiven COVID-19 Befund erhalten haben, entscheiden Sie bitte in Absprache mit Ihrem Hausarzt, ob der Schüler oder die Schülerin am Präsenzunterricht weiterhin teilnimmt oder ab diesem Zeitpunkt ins Homeschooling geht.
Zu weiteren Entwicklungen und gegebenfalls weiteren notwendigen Maßnahmen werden Eltern und Schüler am Montag durch die Oberschule informiert.

Elternsprechtag findet statt!

Sehr geehrte Eltern und sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

der für Donnerstag, den 12.11.2020, geplante Elternsprechtag findet aus aktueller Sicht bezüglich der pandemischen Entwicklung unter bestimmten Auflagen statt. Über die Klassenleitungen erhalten Sie ein Informationsschreiben mit näheren Hinweisen und Anmeldemöglichkeiten.

Schulleitung der Oberschule Brück

© 2024 Oberschule Brück
Alle Inhalte auf den Internetseiten der Oberschule Brück wie Bilder, Videos, usw. sind urheberrechtlich geschützt. Das Urheberrecht liegt, soweit nicht anders gekennzeichnet, bei der Oberschule Brück. Wer unerlaubt Inhalte kopiert oder verändert, macht sich gemäß §106 ff. UrhG strafbar und muss mit Schadensersatzforderungen rechnen.