OberschuleBrück

Zaubertränke, geheimnisvolle Tinkturen, Cremes und Salben……

Pflanzen, ein eher unbeliebtes Thema und bereits aus dem Lehrplan für Biologie verschwunden, hat nun in den Naturwissenschaften einen festen Platz gefunden. In dieser Unterrichtseinheit lernen die Schülerinnen und Schüler nicht nur Aufbau und Funktion einzelner Bestandteile kennen, sondern auch viel über ihre wichtigen Inhaltsstoffe. Oft finden diese auch Anwendung in der modernen Medizin oder bilden die Grundlage für alternativ medizinische Ansätze.

So entstand die Idee, aus Wald und Wiese, Kräuter zu nutzen, um eigene Beautyprodukte wie Deos, Heilsolen (gegen Akne), Lippenbalsams und Heilsalben (gegen die üblichen Erkältungsleiden) herzustellen.
Die Schüler und Schülerinnen lernen so, dass es keine Unkräuter gibt und jede Pflanze ihren Nutzen hat, auch wenn sich dieser nicht immer sofort erschließt, nicht umsonst besagt ein Sprichwort „gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen“.

So sind die Schülerinnen und Schüler mit Begeisterung dabei neue Düfte, Salben und Cremes aus heimischen Kräutern zu kreieren. Liebevoll ausgesuchte Designs verleihen den selbstgemachten Produkten einen besonderen Charme.

Sind Sie neugierig geworden, so besuchen Sie uns am Tag der offenen Tür!
Kleine „Kräuterhexen und -hexer“ freuen sich darauf Ihnen ihre Produkte vorzustellen.

Fit für die Zukunft

Mit etwas Verspätung konnten unsere ehemaligen 8. und nun 9. Klassen das Projekt „Fit für die Zukunft" an der Oberschule Brück wahrnehmen und genießen. Wir sind dankbar für die teilnehmenden Firmen und Institute und schauen auf vier sehr erfolgreiche Tage mit den Unternehmen zurück. 

Hier gibt es noch einen kurzen MAZ-Artikel:  »Schüler schnuppern in Berufe hinein

Hinweis: derzeitiger Fahrplan bleibt erstmal gültig

An alle Fahrschüler*nnen - bitte dringend beachten:
Wir haben von "Regiobus" eine kurzfristige Information erhalten, dass die ab Montag, d. 24.08.2020 angekündigten Fahrplanänderungen nicht in Kraft treten. Bis auf Weiteres gelten die derzeitigen Fahrpläne.

Tragen einer Mund- und Nasenbedeckung ist Pflicht

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,

die Gesetzgebung des Landes Brandenburg hat in § 2 Abs. 1 Nr. 8 SARS-CoV-2-UmgV die eindeutige und grundsätzliche Verpflichtung der Schülerinnen und Schüler zum Tragen einer Mund- und Nasenbedeckung in Innenräumen von Schulen außerhalb des Unterrichts vorgeschrieben.

Die Erziehungsberechtigten haben daraus folgend die Pflicht, ihre Kinder mit Masken auszustatten.

Deshalb bitten wir eindringlich und zum - Schutz ALLER - dieser Forderung Folge zu leisten

Ein neues Schuljahr beginnt

Sehr geehrte Eltern /Erziehungsberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,

wir begrüßen Sie und Euch ganz herzlich zum neuen Schuljahr 2020/2021 und hoffen, dass uns gemeinsam die Rückkehr in die schulische Normalität gelingt. Die Lehrerschaft unserer Schule hat in der Vorbereitungswoche Konzepte entwickelt und notwendige Vorbereitungen getroffen, damit am Montag, dem 10.08.2020 der Start in den Schulbetrieb für alle Schülerinnen und Schüler stattfinden kann. Wie immer beginnen wir mit unseren drei „Startertagen", in denen vor allem die Klassenleiter*innen die Gestaltung der Tage jahrgangsweise individuell leiten werden.

Natürlich gelten auch weiterhin die aktuellen Vorschriften zum Hygiene- und Infektionsschutz, die zum Schutz jedes Einzelnen und unserer Schulgemeinschaft beitragen. Daher bitten wir darum, dass alle Schüler*innen eine Maske dabei haben, diese im ÖPNV tragen und den Anweisungen der Lehrerschaft im Schulgebäude Folge leisten.
Diesbezüglich erfolgen in der ersten Schulwoche ausführliche Belehrungen und Unterweisungen.

Wir freuen uns auf Euch/Sie und unsere gemeinsame Arbeit,

das Kollegium der Oberschule Brück
 

Stellv. Schulleiterin Hannelore Haseloff in den Ruhestand verabschiedet

Am vergangenen Mittwoch den 24.06.2020 haben wir unsere stellv. Schulleiterin Hannelore Haseloff verabschiedet, die nach über 40 Jahren in den Ruhestand gehen darf. 

Hier geht's zu einem kurzen Artikel der MAZ: »Verabschiedung von Hannelore Haseloff

Fahrausweise

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

im Zusammenhang mit dem Wechsel des Busunternehmens ist aufgefallen, dass einige Kinder über keine gültigen Fahrausweise verfügen.

Wir sind aufgefordert worden Ihnen mitzuteilen, dass Sie bitte Ihrer Fürsorgepflicht nachkommen mögen und dafür Sorge tragen, dass Ihr Kind bei der Beförderung mit dem Bus bzw. mit der Bahn einen gültigen Fahrausweis (keine Kopie) mit sich führt. Ab sofort wird dies kontrolliert.

Sollte Ihr Kind den Busausweis verloren haben, müssten Sie sich bitte zur Ausstellung eines neuen direkt an die Firma REGIOBUS (Frau Moritz, 033841 99104) in Bad Belzig wenden.

Wir weisen darauf hin, dass die Schule keine Fahrausweise ausstellt und diesbezüglich auch keinen Handlungsspielraum hat. Alle Nachfragen zum Thema „Verlust des Fahrausweises“ sind deshalb mit REGIOBUS zu besprechen. Lediglich die allererste Beantragung bzw. bei Neuaufnahme an der Schule wird die Beantragung über die Schule abgewickelt, da die Schülerbeförderung nach Anspruch und per Antrag über den Landkreis abgesichert wird.

Mit freundlichen Grüßen
B. Neupauer
Schulleiterin

Schuljahresende

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,

ein turbulentes Schuljahr mit vielen Höhen und Tiefen geht zu Ende. Wir danken allen an Schule Beteiligten für ihre Mitarbeit, Unterstützung und das Einlassen auf die außergewöhnlichen Umstände.

Besonders stolz macht uns der diesjährige Abschluss unseres 10. Jahrganges. Alle Schülerinnen und Schüler verlassen die Schule mit einem Abschluss und ca. 52 Prozent erwarben die Fachoberschulreife mit der Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe.

Das neue Schuljahr 2020/2021 beginnt am 10. August 2020 voraussichtlich mit Regelunterricht. Wir bitten um Beachtung des Eltern- sowie Schülerinformationsschreibens des Ministeriums, in dem Sie/ihr ausführliche, organisatorische Hinweise finden:

Wir wünschen allen schöne, erholsame Sommerferien – Wir freuen uns auf Euch/Sie im neuen Schuljahr. 

Im Namen des gesamten Kollegiums der Oberschule Brück
B. Neupauer

Zeugnisübergabe im Schuljahr 2019/2020

Montag, den 22.06.2020:
9. Jahrgang
7:45 - 10:40 Uhr

10. Jahrgang
10 a 16:00 Uhr
10 b 17:00 Uhr
10 c 18:00 Uhr

Dienstag, den 23.06.2020
8. Jahrgang
7:45 - 10:40 Uhr

Mittwoch, den 24.06.2020
7. Jahrgang
7:45 - 10: 40 Uhr

Weitere Informationen, einschließlich der Busfahrplan, sind der App zu entnehmen.
 

Schmuck herstellen in den Sommerferien

In der ersten Sommerferienwoche bieten wir dieses Jahr eine Kreativwoche an. Auf Grund der Kontaktbeschränkungen können wir dieses Angebot nur mit Anmeldung durchführen. Ihr habt dann aber fast zwei Stunden Zeit, um Schmuckstücke unter Anleitung für euch herzustellen. Gern könnt ihr auch noch eine hübsche Geschenkbox basteln, falls ihr eure Kunstwerke verschenken wollt.

Die Zeitfenster für euren Workshop könnt ihr bei eurer Anmeldung auswählen. Wir sind von Montag bis Freitag von 10-16 Uhr für euch da.

Ihr könnt folgende Zeitfenster buchen:

  • 10 - 11.45 Uhr
  • 12 - 13.45 Uhr
  • 14 - 15.45 Uhr

Wann: Montag bis Freitag 29.06. - 03.07.2020
Ort: Oberschule Brück, WAT-Raum

Info: Teilnahme nur mit Anmeldung! Es werden Daten von euch erhoben. Pro Workshop (Zeitfenster) dürfen nur maximal 5(!!) Teilnehmer*innen da sein. Bitte bringt einen Mund-Nasen-Schutz mit.

Kontakt:

  • Martina Lüdeke 0151/57534820
  • Silvia Schulze 0151/24271297
  • Katja Garpow 0151/51832748
  • Dana Strempel 0152/38255726
© 2020 Oberschule Brück
Alle Inhalte auf den Internetseiten der Oberschule Brück wie Bilder, Videos, usw. sind urheberrechtlich geschützt. Das Urheberrecht liegt, soweit nicht anders gekennzeichnet, bei der Oberschule Brück. Wer unerlaubt Inhalte kopiert oder verändert, macht sich gemäß §106 ff. UrhG strafbar und muss mit Schadensersatzforderungen rechnen.